20. September 2017




free templates joomla
 

PITSCH STIFTUNG
Öffentlicher Betrieb für Pflege und Betreuungsdienste
Gampenstrasse 3 39012 Meran BZ Tel. 0473/273727 Fax 0473/256175
e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! EZM Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien zu.

Ich stimme zu
Deutsch

Bitte, bevor Sie die Formulare herunterladen, lesen Sie dieses Aufklärungsschreiben (der Link zur Downloadseite ist unten)
 
Aufklärungsschreiben im Sinne des Gesetzvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30.06.2003
„Datenschutzkodex“ bei der Verarbeitung von Personaldaten


Im Sinne des Art. 13 des Gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 INFORMIEREN wir darüber, dass das Seniorenheim STIFTUNG PITSCH, eine öffentliche Fürsorge- und Wohlfahrtseinrichtung (in der Folge: „Stiftung“), die persönlichen Daten von Angestellten und freien Mitarbeitern verarbeitet, die der Direktion ihre Personalien willentlich (schriftlich, telefonisch, per Fax oder per E-Mail) mitteilen.
Unsere Stiftung garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

Ziel- und Zweckstellungen bei der Datenverarbeitung:
Auszahlung von Löhnen und Erfüllung der mit dem Arbeitsverhältnis verbundenen gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen, wobei die eventuell erhaltenen sensiblen Personaldaten (Mitgliedschaft in Gewerkschaften, gesundheitliche und/oder den psychologischen-körperlichen Zustand betreffende Daten, Daten bezüglich religiöser und/oder politischer Einstellungen usw.) ausschließlich zur Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Verpflichtungen verarbeitet werden.

In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet:
An die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, Vorsorge- und Fürsorgekörperschaften, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist;
An Gewerkschaften zu den vertraglich vorgesehenen Zwecken;
An die Einheitliche Gewerkschaftsvertretung (EGV) zu den vertraglich vorgesehenen Zwecken;
An Vorsorge- und Fürsorgekassen zwecks Erfüllung ihrer institutionellen Aufgaben;
An Versicherungsunternehmen zum Zwecke der Eintreibung der Versicherungsprämie;
An Kreditinstitute zum Zwecke des Entlohnungseinzugs;
An alle jene natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Beratungsbüros für Arbeit und zum Ausfüllen der Lohnbescheinigung, Gerichte, Handels­kammern, Arbeitskammern und Arbeitsämter usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit erweist sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen.
Ausschließlich die gemeinen/gewöhnlichen Personaldaten werden durch die üblichen Arten der betriebsinternen Datenübertragung (Anschlagtafeln, betriebsinterne Informationsblätter und sonstige Kommunikationssysteme) dem Personal, das Zugang zu den Betriebsräumlichkeiten und zu den Betriebsniederlassungen hat, übermittelt.
Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne Hilfe elektronischer, auf jeden Fall automatischer Mittel erfolgen und umfasst alle im Art. 4, Absatz 1, Buchstabe a) des Gesetzvertretenden Dekretes Nr. 196 vom 30. Juni 2003 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Das Datenschutzgesetz verleiht den Betroffenen die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte gemäß Art. 7. Im einzelnen hat er das Recht zu wissen, welche persönlichen Daten über ihn vorhanden sind, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind, und in verständlicher Form nähere Angaben über diese Daten, Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhaber und Verantwortliche der Verarbeitung und Personen und Kategorien von Personen, denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden. Der Betroffene hat das Recht, seine Daten zu bestätigen und zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen, zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Er hat das Recht sich aus gerechtfertigten Grund gänzlich oder zum Teil der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen, sowie ihre Löschung, Sperrung, Umwandlung in anonyme Daten zu verlangen, und ohne gerechtfertigten Grund, wenn Daten zum Zwecke der Handelsinformation, des Versands von Werbematerial, zu Markt- und Meinungsforschung verwendet werden.
Die gegenständlichen Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person mittels Anfrage an den Verantwortlichen (Herr Albert Strobl, Verwaltungsdirektor der Pitsch Stiftung, 39012 Meran, Gampenstraße 3), mit Einschreiben geltend gemacht werden.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist das Seniorenheim STIFTUNG PITSCH, mit Sitz in 39012 Meran (BZ), Gampenstraße 3, in Person des Präsidenten dr. Herrmann Raffeiner.


ich stimme zu                                 ich stimme nicht zu

 

Fondazione Pitsch Stiftung | P.Iva 00558860219 |privacy policy